Home > Suchen
Suchen
 

OPC

OPC steht für "OLE for Process Control" (OLE Object Linking and Embedding) und ist ein offener Schnittstellen-Standard. Er basiert auf der OLE/COM und DCOM-Technologie und ermöglicht einfachen, standardisierten Datenaustausch zwischen Automatisierungs- und Steuerungs-Anwendungen, Feldgeräten sowie…

iBMS-Administratorenschulung

Teilnehmerkreis + Nutzen Techniker, die selbständig komplette iBMS-Managementsysteme projektieren, installieren und in Betrieb setzenInstallation, Konfiguration, Systemerweiterung Inhalte TAG 1 (Beginn 8 Uhr - Ende 17 Uhr) 1. Vorstellung Software-Architektur / Kommunikations- Matrix 2. WebClient-Bedienung an…

Fabrikatsmodule

Das iBMS bietet als B-AWS (BACnet Advanced Workstation) native BACnet-Unterstützung. Des Weiteren stehen zur Kommunikation derzeit die folgenden Fabrikatsmodule zur Verfügung OPC DA-Client (OPC v3) Modbus M-Bus Elesta REN Elesta RCO C / D Kieback…

Fabrikatsmodul Wurm

Neues Fabrikatsmodul für die Aufschaltung von Wurm FrigoLink-Systemen verfügbar., , , Fabrikatsmodul Wurm

Softwaremodul Webserver

Der IBS8-Webserver ermöglicht die Zugriff auf die IBS8-GLT über Intranet und Internet. Damit ist der passwortgeschützte, interaktive Bedienerzugriff auf eine IBS-Applikation von jedem PC im Netzwerk bzw. von jedem PC, Notebook oder PDA mit Internetzugang…

IBS Assistent

Der IBS-Assistent ist ein Werkzeug für IBS-Systemintegratoren und ermöglicht die komfortable Konfiguration und Einrichtung von IBS-Systemen. Der IBS-Assistent vereinfacht durch eine übersichtliche Windows-Bedienoberfläche die direkte Installation, Erweiterung, Pflege, Diagnose und Dokumentation von IBS-Applikationen. Im Vordergrund…

EIB (European Installation Bus)

Der EIB wurde für den Einsatz in der Gebäudeautomation entwickelt, und besitzt im deutschsprachigen Raum in diesem Marktsegment eine gefestigte Position. EIB basiert in erster Linie auf separat zu installierenden Busleitungen (Twisted Pair). Von der…

Produktmerkmale

Bedienen, Beobachten, Überwachen von IBS-GLT-Applikationen Zugriff über Intranet oder Internet keine Installation von Software auf den WebClients erforderlich beliebiger Standard-Internet-Browser MultiUser-fähig unterstützt alle verfügbaren IBS-Fabrikatsmodule grafischer Projektexplorer Anlagentabelle, Lupe, Logbuch, Alarmportal Alarmübersicht mit Quittiermöglichkeit Bedienfenster…

IBS News

IBS netview 8.8 In der aktuellen Version IBS 8.8 sind die folgenden größeren Änderungen enthalten Freigabe der IBS8-GLT für MS Windows 7 (nur 32bit) Erweiterung des EMAX-Moduls Erweiterung des Fabrikatsmoduls "BACnet" Zyklisches Resubscribe (COV-Resubscribe) Optimierung…

Fabrikatsmodule

Proprietäre Systeme Hersteller / Fabrikat Typ / Protokoll Bemerkung Alfasolar SOLWEX ABB Areadat GA2000 Fernbusprotokoll RS232/UDP Baelz Buspilotronic baelz 6200 über ModBus RTU Celsitron baelz 6496 über ModBus RTU Climatron baelz 6164 über ModBus RTU…

IBS-Assistent

Der IBS-Assistent ist ein Werkzeug für IBS-Systemintegratoren und ermöglicht die komfortable Konfiguration und Einrichtung von IBS-Systemen. Der IBS-Assistent vereinfacht durch eine übersichtliche Windows-Bedienoberfläche die direkte Installation, Erweiterung, Pflege, Diagnose und Dokumentation von IBS-Applikationen. Im Vordergrund…

Vorteile

Ausschreibungsfreiheit und Herstellerunabhängigkeit durch Fabrikatsneutralität auf DDC-Automationsebene Einbindung bestehender DDC-Automationssysteme - Fabrikatsmodule seit 1986 Unterstützung von Modemverbindungen für analoge und ISDN- Wählnetzaufschaltungen Einheitliches System für gemeinsame Aufschaltung unterschiedlicher Automations- und Bussysteme Stufenweiser Ausbau durch modulare…



© Copyright 2011 INGA mbH Hameln · info@inga-hameln.de · Tel.: + 49 (0) 51 51 / 94 51 - 0