Home > Referenzen > Projekte
WILO SE, Hauptwerk Dortmund und Außenstellen

Auftragnehmer: INGAmbH, Hameln

  • Erstausstattung mit INGA-GLT-System der Generation IBS7 im Jahr 2010
  • Migration vorhandenes IBS8-System im Jahr 2014 auf INGA intelliBMS im laufenden Betrieb
  • Integration in das Ethernet-Netzwerk/IntraNet der Firma WILO
  • Installation iBMS-Software auf virtuellem Server im Rechenzentrum der Firma WILO
  • Aufschaltung von DDC-Bestandsanlagen mit iBMS-Fabrikatsmodulen Elesta, MODBus, MBus, OPC-Client
  • Laufende Erweiterungen bei Sanierungs- und Neubaumaßnahmen am WILO-Campus mit BACnet/IP
  • Neue Automationsstationen wurden bisher ausgeführt mit BACnet-Devices der Hersteller Sauter, Beckhoff, Elesta
  • Werksweite Aufschaltung der WILO-Pumpen per MODBus bzw. BACnet-MSTP-Schnittstelle
  • Auswertung der erfaßten Pumpendaten per iBMS-Berichtswesen durch die WILO F+E Abteilung
  • Alarmüberwachung und Weiterleitung per SMS Versand und Email

Anzahl Datenpunkte      2.500 Objekte

Anzahl Bedienplätze             4



© Copyright 2011 INGA mbH Hameln · info@inga-hameln.de · Tel.: + 49 (0) 51 51 / 94 51 - 0