Schulen, Institute, Kasernen

Unsere Referenzen verschaffen Ihnen einen Überblick über erfolgreich projektierte größere Bauvorhaben im Bereich Schulen, Institute und Kasernen.

  • Alfred-Wegener-Institut, Bremerhaven
  • Berufsbildende Schulen BBS3, Hannover
  • Berufsbildende Schulen BBS6, Hannover
  • Berufsbildende Schulen BBS, LK Northeim
  • Berufsbildende Schule, Oldenburg
  • Berufkolleg Hellweg, Unna
  • BIB / Nixdorfhaus, Paderborn
  • D/NL Korps Kaserne, Münster
  • Evotec Biosystems AG, Hamburg
  • Fachhochschule, Erfurt
  • Fachhochschule, Wolfenbüttel
  • Fachhochschule, Würzburg
  • Fachhochschule, Weihenstephan
  • Gefahrenabwehrzentrum, Zella-Mehlis
  • Gymnasium, Adelebsen
  • Hochschule, Bremerhaven
  • IGS Mühlenberg, Hannover
  • ISFH, Emmerthal
  • Lufthansa Schulungszentrum, Seeheim
  • MFPA (Materialforschungsanstalt), Weimar
  • Munitionsdepot, Lorup
  • Natoflugplatz, Hopsten
  • Pionierkaserne, Ingolstadt
  • Rommelkaserne, Osterode
  • Sportgymnasium, Jena
  • Schulzentrum, Bad Neustadt
  • Schulzentrum, Elsenfeld
  • Schulzentrum, Fürstenried
  • Schulzentrum, Germersheim
  • Schulzentrum Alexanderstrasse, Oldenburg
  • Sportgymnasium, Oberhof
  • Universität, Marburg
  • Von Stein Kaserne, Freising
  • Westf. Wilhelms-Universität, Münster
Universität Kassel

Auftragnehmer: INGAmbH, Hameln

  • Austausch vorhandene SIEMENS-Gebäudeleittechnik durch INGA-iBMS-MBE im Jahr 2012
  • Übergeordnete Managementebene für alle Liegenschaften im Campus Kassel sowie Witzenhausen
  • GLT-Aufschaltung DDC-Bestandsanlagen/Umschwenken von Siemens Desigo Insight auf INGA iBMS
  • GLT-Aufschaltung DDC-Bestandsanlagen Kieback+Peter DDC3000
  • GLT-Aufschaltung DDC-Bestandsanlagen Siemens EKL, PRV, BPS
  • GLT-Aufschaltung DDC-Bestandsanlagen  SAIA-PCD per Saia-SBus-Protokoll
  • Integration in bauseitiges Ethernet-Netzwerk der Universität Kassel
  • Installation der MBE-Software in virtueller Hardware im Rechenzentrum der Universität Kassel
  • Hauptauftrag 2012: Permanenter Aus- und Weiterbau
  • Laufende GLT-Erweiterungen bei Sarnierungs- und Neubaumaßnahmen in der Universität Kassel
  • Einsatz von BACnet/IP zur Aufschaltung von neu errichteten bzw. erneuerten DDC-Unterstationen
  • Aufgeschaltet wurden BACnet-Devices der Hersteller Siemens, Beckhoff, Samson, K+P DDC4200, SAIA
  • Einsatz von MBus zur Zählwerterfassung + Archivierung über den GLT-Server
  • Einsatz des Energiemanagementsystem INGA EIQ

Anzahl Datenpunkte ca. 32.000 Objekte (Stand Januar 2016)

Anzahl Bedienplätze 12